Über mich und Fee

Silke Kröger

Silke Kröger

  • Diplom-Oecotrophologin (Ernährungswissenschaftlerin)
  • Ernährungsberaterin VDOE
  • Hypnosetherapeutin
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • Jahrgang 1964
  • Seit 1991 in der Ernährungsberatung tätig.

Tätigkeitsbereiche

  • Individuelle Ernährungstherapie
  • Kursleitung
  • Gesundheitstraining/Coaching/Psychotherapie
  • Kochschulung
  • Hypnose/Entspannung
  • Projektarbeit/betriebliche Gesundheitsförderung
  • Lehrtätigkeit
  • Konzepterstellung
  • Moderation
  • Fachbuchautorin

Zusatzqualifikationen und Mitgliedschaften

  • Mitglied im BerufsVerband Oecotrophologie e.V. (VDOE), Bonn
  • Zertifikat zur „Ernährungsberaterin VDOE
  • Mitglied im Verband für Unabhängige Gesundheitsberatung e.V. (UGB), Europa
  • Mitglied im Netzwerk Essstörungen, Göttingen
  • Mitglied im Club der Göttinger Wirtschaft e.V., Göttingen
  • Mitglied bei ZONTA, International, ZC Göttingen
  • Gruppenmoderatorin u.a. für Selbsthilfegruppen bei Essstörungen
  • BZgA-Trainerin für das Programm: „Immer Zirkus um’s Essen“ und SAFARIKIDS-FitFood-Trainerin, DAK
  • Fastenleiterin
  • Dozentin für mehrere Institutionen im Gesundheitsbereich

Die Bezeichnung „Ernährungsberaterin VDOE“ ist eine Qualitätsgesicherte Zusatzausbildung für Diplom-Oecotrophologen. Diese Ausbildung wird vom „Verband der Diplom-Oecotrophologen e.V.“ in Bonn angeboten. Es besteht eine Fortbildungspflicht und garantiert dadurch eine Dienstleistung nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft. Die Ausbildung einer „Ernährungsberaterin VDOE“ entspricht den Leitlinien der Krankenkassen für die Ernährungsberatung, d.h. Ihre Krankenkasse beteiligt sich in einem nachzufragendem Umfang an den Kosten.

Fee - ernährungstherapeutische Assistentin

Fee

Diese Seite ist ein Angebot zum Lächeln.
Fee ist seit Juni 2010 meine „ernährungstherapeutische“ Assistentin und verdient sich fast täglich in meiner Praxis ihr Hundefutter.
Ihre Aufgaben bestehen darin, gute Laune zu verbreiten, uns ein Lächeln auf unser Gesicht zu zaubern, Taschen und Geruchskontrollen vorzunehmen und vor allem den kleinen und auch großen Patienten in meiner Praxis Spaß und Freude zu vermitteln.

Fee ist gelassen und zeigt jedem, wie es geht, das Leben zu genießen und zu relaxen. Sie sorgt dafür, dass auch die Geschäftsleitung immer in Bewegung bleibt und mit einem Lächeln durchs Leben geht.

Fee ist „der gute Geist“ im Hause. Jeder, der mag, darf sie streicheln und da Fee ein „Glückshund“ ist, sind auch geheime Wünsche bei Fee an der richtigen Stelle.
Die Fütterung nimmt jedoch die Geschäftsleitung ganz allein in die Hand!